Beitrag ansehen

Änderung der Öffnungszeiten im Edertaler Rathaus zum 01. Dezember 2022

  Die Gemeindeverwaltung Edertal gibt bekannt, dass sich die Öffnungszeiten im Rathaus zum 01. Dezember 2022 ändern. Demnach hat das Rathaus wie folgt geöffnet: Montag-Freitag               8.00-12.00 Uhr Montag                            14.00-16.00 Uhr Mittwoch                         14.00-17.30 Uhr Donnerstag                    …

Beitrag ansehen

Weiter hohe Spendenbereitschaft für Schutzsuchende

Seit nunmehr neun Monaten dauert der Krieg in der Ukraine an und die aktuelle weltpolitische Situation führt dazu, dass der Flüchtlingsstrom aus vielen Ländern nicht abreißt. Die Länder und Kommunen werden täglich vor neue Herausforderungen gestellt, um die Unterbringung von Schutzsuchenden bestmöglich zu organisieren und zu gestalten. Auch in der Nationalparkgemeinde Edertal finden Menschen Schutz vor politischer, religiöser oder sonstiger …

Beitrag ansehen

Bunter Markt am 01. Oktober 2022

Von 9.00 bis 13.00 Uhr bieten Händler ihre selbsterzeugten Lebensmittel und Produkte während des Bunten Markts in und vor der Markthalle in Bergheim an.  Weitere Infos´unter: www.edertal-online.de

Beitrag ansehen

Kanalsanierungsmaßnahmen in Edertal-Mehlen

In der Zeit vom 12.09.2022 bis voraussichtlich 23.12.2022 werden in Edertal-Mehlen jeweils tagsüber in der Zeit von 07:00 – 18:00 Uhr Kanalsanierungsmaßnahmen durchgeführt. Betroffen sind die Straßen: Am Alterstein, Auf dem Nebeler, Böhner Weg, In der Netze, Kirchplatz, Kirschbaumweg, Postweg, Zum Roten Busch, sowie die Stichwege der Waldecker Straße. Zur Durchführung werden in der jeweils gerade betroffnenen Straße temporär halbseitige …

Beitrag ansehen

Heinrich Meuser feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

von Mareike Abraham Heinrich Meuser feierte am 01.09.2022 sein 25-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst. Heinrich Meuser war zu Beginn seiner Berufstätigkeit vier Jahre bei der Bundeswehr. Dort erlernte er nach seiner Wehrdienstzeit zunächst den Beruf des Bürokaufmannes. Im Anschluss absolvierte er die Ausbildung zum Straßenbauer und wurde letztlich geprüfter Polier im Straßenbau. Seit dem 01.09.2001 ist er im Bauamt der …

Beitrag ansehen

25-jähriges Dienstjubiläum von Ruth Hoffmann

von Mareike Abraham Seit dem 18.08.1997 ist Frau Ruth Hoffmann im öffentlichen Dienst der Nationalparkgemeinde Edertal beschäftigt. Frau Hoffmann war zu Beginn die ersten fünf Jahre im Kindergarten Mehlen beschäftigt und wechselte im Anschluss in die Einrichtung nach Bergheim, wo sie bis heute tätig ist. Personalratsvorsitzende Petra Jacobs gratulierte im Beisein von Frau Abraham als zuständige Kindergartensachbearbeiterin, Frau Hoffmann zum …

Beitrag ansehen

Wasserentnahme bei Trockenheit

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit ist davon auszugehen, dass die Pegelstände in den Gewässern in einen bedenklichen Niedrigwasserbereich sinken. Dieser Umstand erfordert derzeit Sensibilität und besonderes Verantwortungsbewusstsein. Grundsätzlich ist geregelt, dass bei der Entnahme von Wasser aus oberirdischen Gewässern die rechtlich notwendige Restmenge im Gewässer belassen werden muss. Die Wasserentnahme durch Schöpfen mit sogenannten Handgefäßen ist dabei erlaubnisfrei, sofern dadurch keine …

Beitrag ansehen

Verpachtung von landwirtschaftlichen Flächen

Die Nationalparkgemeinde Edertal verpachtet zum 01. Oktober 2022 in verschiedenen Ortsteilen Flächen zur landwirtschaftlichen Nutzung. Für weitere Informationen steht die Sachbearbeiterin Frau Prinz unter der Rufnummer 05623/808-122 zur Verfügung. Die Frist zur Abgabe von Angeboten endet am 12. August 2022.

Beitrag ansehen

Edertal sucht Wohnraum für Flüchtlinge und Asylbewerber*innen

Von: Caroline Gockel Edertal. Die Nationalparkgemeinde Edertal sucht Wohnhäuser oder leerstehenden Wohnraum, die angemietet und im Rahmen der Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbewerber*innen über den Landkreis Waldeck-Frankenberg zur Verfügung gestellt werden können. Aufgrund der aktuellen weltpolitischen Situation ist davon auszugehen, dass die Zahl der Zuweisungen schutzbedürftiger Menschen weiterhin hoch bleibt. Interessierte Eigentümer von freiem Wohnraum können sich beim Ordnungsamt der …

Beitrag ansehen

Landkreis erstmals beim STADTRADELN dabei

Von Ann-Katrin Heimbuchner Waldeck-Frankenberg. Seiner Gesundheit und der Umwelt etwas Gutes tun: Alle, die gerne Radfahren oder sich vorgenommen haben, künftig mehr mit dem Fahrrad zu fahren, sind herzlich eingeladen, unter dem Dach des Landkreises vom 13. Juni bis 3. Juli am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN teilzunehmen. Das Ziel: Im Aktionszeitraum so viele Kilometer wie möglich radeln, sie mit der App …