Beitrag ansehen

Schredderplatz in Anraff schließt am 22. Dezember bis 8. Januar

Von Uli Klein Anraff. Der Schredderplatz in Anraff bleibt ab Mittwoch, 22. Dezember, bis einschließlich Samstag, 8. Januar, geschlossen. Letzter Anlieferungstermin in diesem Jahr ist Samstag, 18. Dezember, 9 bis 12 Uhr. Bauschutt, Baum- und Strauchschnitt kann in der Regel zu folgenden Öffnungszeiten angeliefert werden: Zwischen 1. September und 31. März jeweils mittwochs ab 14 bis 17 Uhr sowie samstags …

Beitrag ansehen

Neue Öffnungszeiten des Schredderplatzes in Anraff

Von Uli Klein Anraff. Der Schredderplatz in Anraff hat zwischen 1. September und 31. März jeweils mittwochs ab 14 bis 17 Uhr geöffnet sowie samstags von 9 bis 12 Uhr. Ab 1. April bis 31. August öffnet der Platz jeden ersten und dritten Samstag eines Monats in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr.  Beim Betreten des Geländes sind aus …

Beitrag ansehen

Vorsichtige Corona-Lockerungen in Edertal

Von Uli Klein Edertal. Vielerorts werden die vielschichtigen Corona-Auflagen im geringen Umfang gelockert, so auch im Edertaler Rathaus. Ab Montag, 4. Mai, sind wieder persönliche Vorsprachen möglich, jedoch nur nach vorheriger Terminvergabe und unter strikter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen und Mindestabstandsregeln. Auch der Schredderplatz in Anraff öffnet kommende Woche an zwei Tagen. Bürgerinnen und Bürger dürfen das Rathaus nur nach telefonischer …

Beitrag ansehen

Schredderplatz-Schließung in Anraff derzeit kein Thema

Von Uli Klein Edertal/Bad Wildungen. Eine Schließung des Schredderplatzes in Anraff ist derzeit kein Thema. Darauf weist Bürgermeister Klaus Gier in Zusammenhang mit der künftigen Entsorgung von Bioabfällen und Grünschnitt hin. Wegen des vom Landkreis für Mitte des kommenden Jahres angekündigten Annahmestopps von Grün- und Strauchschnitt in der Müllumladestation in Altwildungen, sei man in Sachen Bioabfall und Grünschnittentsorgung um eine …

Beitrag ansehen

Verstärkte Kontrollen auf Schredderplatz in Anraff

Von Uli Klein Edertal. Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass auf dem Schredderplatz in Anraff ausnahmslos verholzte Schnittreste bis zu einem Stammdurchmesser von 30 Zentimeter angenommen werden. „Laut der erteilten Genehmigung durch das Regierungspräsidium in Kassel sind wir ausschließlich zur Annahme von verholztem Material berechtigt“, berichtet Bürgermeister Klaus Gier.    Leider komme es aber immer wieder bei Anlieferungen zu Verunreinigungen, …